DIY Kids ✪ Armbänder mit Suchtfaktor

Armbänder aus kleinen Gummibändern- die neue Leidenschaft meiner größten Tochter!
Die Idee haben wir Silvester aus Frankreich mitgebracht, wo sie eins von ihrer Freundin geschenkt bekommen hat. Lisa hat die Gummis bei Claire’s gekauft und den (furchtbaren…) Laden gibt’s auch bei uns in Dortmund- Ihr wisst was das heißt? Am 2. Januar hat Lara ihr Taschengeld zusammengekratzt und sich direkt 5 Farben gekauft. Dummerweise gab es keine Tüte mit gemischten Farben, sonder nur fein säuberlich sortiert… das geht dann direkt ins Geld. Aber die Ausgabe hat sich voll und ganz gelohnt. Inzwischen ist die ganze Klasse mit den Armbändern versorgt, war Gummis kaufen und alle basteln mit – auch die Jungs!
Am Anfang hat Lara nur ein ganz einfaches Modell gemacht: einfach immer ein Gummi als Schlaufe durch das nächste ziehen (auf dem Foto das Armband ganz unten). Erst als Ihre Vorräte durch einen Auftrag über 20 Stück für einen Geburtstag zur Neige gingen – ja, sie steigt in meine Fußstapfen – hab ich auf der Suche im Netz die ganzen Tutorials und tollen Muster entdeckt! Seitdem ist sie gar nicht mehr zu halten.
Das Fischgrätenarmband (mittig auf dem Foto) hat sie noch mit Hilfe eines youtube-Videos und der Häkelnadel hinbekommen- für das ganz breite Armband (oben) braucht man dann aber sowas wie einen Webrahmen. Mama hat natürlich sofort das erforderliche Starterset bestellt- Kreativität muss man doch unterstützen, oder? Und wenn ich auch selber noch keins gemacht hab, bin ich mitbegeistert. Lara ist übrigens fast 11, die einfachen Armbänder schafft Lilli mit 7 aber auch schon.

loom-armband-e+b

Hier findet ihr: Gummis und Starter-Set.
Videoanleitungen gibt’s hier.
Und das Namensarmband kann man hier bestellen.

Habt Spaß! Yvette

 

Das könnte Dich auch interessieren

2 Kommentare

  1. Bettina

    Und was ich ganz vergessen habe – falls Du dieses Magazin noch nicht kennst: ist super-nett ! Sicher auch etwas für Dich !

    http://www.flow-magazin.de/

    Viel Spass beim Lesen & vielleicht auch inspieren lassen,
    Bettina

    • Kenn ich Hab ich auf der Creativa geschenkt bekommen und liegt auf einem meiner vielen Zeitungsstapel… Tatsächlich super nett und inspirierend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.