Schlagwort: Rezept

Heißgeliebtes Ofengemüse

Wer liebt auch noch Ofengemüse? Finger hoch! Ich könnte mich reinlegen! Und da ich vorgestern endlich wieder grünen Spargel beim Einkaufen entdeckt habe, wird es Ofengemüse nun bei uns noch häufiger geben als ohne hin schon- denn die Variante mit Spargel ist mit Abstand meine Liebste!

Leider, leider teilen meine Töchter meine Leidenschaft dafür nicht, aber um so besser: so haben mein Mann und ich mehr Wir essen es gern als Abendessen- gesund, wenig Kalorien, low carb und satt wird man auch noch! Meist mache ich nicht nur die Tartform von den Fotos, sondern ein ganzes Backblech voll.

Die Zutaten variieren und es gibt gaaanz viele Möglichkeiten:

  • grüner Spargel
  • Möhren
  • Paprika
  • Zwiebeln
  • Tomaten
  • Fenchel
  • Chicorée
  • Kohlrabi
  • Zuckerschoten
  • Pilze
  • Auberginen
  • Zucchini
  • Kürbis
  • Süßkartoffel

Dazu gebe ich fast immer Feta-Würfel (Parmesan oder Mozzarella geht bestimmt auch gut) und wenn der Hunger groß ist Hähnchenstücke (mit Hähnchengewürz oder so). Ich schwenke einfach alles in Olivenöl, würze nur mit Salz und Pfeffer und schiebe es bei 200° in den Ofen. Wie das dann duftet!!

Lasst mich doch bitte wissen, ob ihr es auch öfter macht und welche Varianten ihr am liebsten mögt. Nicht, daß mir noch irgendetwas entgeht…

Guten Appetit und liebste Grüße,

Das könnte Dich auch interessieren

Lieblings-Sommer-Nachtisch! Spaghetti-Eis-Dessert

Na, wo sind die Leckermäulchen unter euch? Lieber ein bißchen weniger essen, damit noch Zeit für’s Dessert ist? Oder passt das eh immer rein? Dann habe ich heute was für euch: köstliches Spaghetti-Eis-Dessert! Ist kein echtes Eis, schmeckt aber genau so, herrlich erfrischend und somit das perfekte Sommer-Dessert. Auf jeden Fall wurde ich bisher IMMER nach dem Rezept gefragt, wenn ich es hier zuhause oder woanders serviert habe.


Das Rezept habe ich mal irgendwo bei Chefkoch gefunden und es aber mittlerweile etwas nach unserem Geschmack verfeinert. Etwas weniger Zucker, dafür mehr Vanille und Zitrone. Zu einem echten Spaghettieis Weiterlesen

Das könnte Dich auch interessieren

Himmlisches Nutella selbstgemacht

Himmlisches Nutella selbermachen! Rezept ohne Palmöl

Ob es draußen kalt oder warm ist, Nutella geht bei uns immer weg wie zu (warmen) Semmeln…
Leider ist da ja aber im Original ziemlich viel Palmöl drin, was ja nun bekannterweise a) krebserregend sein soll und b) umwelttechnisch auch sehr umstritten ist. Eine Alternative musste her, die ich schon vor längerer Zeit auf einem amerikanischen Blog entdeckt hatte und seit einiger Zeit regelmäßig mache. Und so wollte ich euch das Rezept nicht vorenthalten. Ist nämlich köstlich, zum Reinsetzen quasi!

Die Basis der Nuss-Nougat-Creme bilden ganz viele Haselnüsse, die erst im Ofen geröstet werden und dann schon einen himmlischen Geruch verströmen. Weiterlesen

Das könnte Dich auch interessieren

Meine 5 liebsten Dip- Rezepte!

Am Samstag habe ich meinen Geburtstag gefeiert. An solchen Tagen läuft hier der Thermomix heiß- besonders für Dips, Nachtisch und Kuchen würde ich ihn nicht missen wollen. Dips sind toll für jede Gelegenheit, ob zum Aperitif, als Mitternachtssnack (hier wurden sie noch nachts um 4 auf Baguette vernascht)  oder auch im Alltag als Brotaufstrich. Und wenn die Gäste nach der Party dann noch nach den Rezepten fragen- alles richtig gemacht.

Daher hab ich heute meine 5 liebsten Dip- Rezepte für euch!

Weiterlesen

Das könnte Dich auch interessieren

Eis, Eis, Baby! ✪ Himmlisches Eis am Stiel zum Selbermachen

Eis geht immer, oder? Ob der Sommer nun verregnet ist oder die Sonne scheint, ob als Party-Dessert oder als leckerer Nachmittags-Snack für die Kinder. Passt immer! Ich muss es wissen, ich habe schließlich schon mit 16 Jahren angefangen, in einer italienischen Eisdiele zu arbeiten. Jawohl, ich bin also quasi Eis- Expertin! Dieses Wissen muss ja unbedingt an den Nachwuchs weitergegeben werden, daher wird hier viel Eis gegessen. Was liegt da näher, als es selber zu machen?

himbeer-cheesecake-eis-am-stiel-rezept

Weiterlesen

Das könnte Dich auch interessieren

Weltbestes Currywurst-Soßen-Rezept, wie vonne Bude!

Hallo Ihr Lieben! Ich könnte wetten, daß alle, die über das lange Wochenende nicht weg waren, mindestens 2x gegrillt haben. Oder? Wettet jemand dagegen? Bei uns gehört seit ein paar Monaten zu jeder Wurst am Grill unbedingt dazu: die weltbeste Currysauce! Zum ersten Mal habe ich sie in Charleston ausprobiert- weit weg von der Heimat und zum Fussballspiel BVB gegen Bayern schmeckte sie gleich nochmal so gut!

beste-currywurst-soße Weiterlesen

Das könnte Dich auch interessieren

Herzlich eingeladen ✪ Schokokuchen mit Himbeer-Mascarpone- Creme zum 13. Geburtstag und ein Buchtipp

Hier jagt gerade ein Fest das andere. Nach der Kommunion am Sonntag hatte gestern meine Große Geburtstag und ist jetzt offiziell ein Teenie! Lange hat sie darauf hingefiebert… und statt des sonst üblichen Smartie-Kuchens (siehe hier) wollte Madame gerne einen Schokuchen, in der Mitte durchgeschnitten und mit einer Himbeercreme gefüllt. Eindeutiger Fall von „zu viel Back-Shows geguckt“… Ich dagegen habe in der Regel keine Zeit, sowas zu gucken und bin nicht gerade die begnadete Bäckerin. Noch dazu ist mein Thermomix gerade in einem Container irgendwo auf den sieben Weltmeeren unterwegs, auf dem Weg zurück nach Deutschland. Erschwerte Bedingungen also. Dafür ist der Kuchen gar nicht so schlecht geworden, finde ich (und das Geburtstagskind zum Glück auch) und ging beim Geburtstagsfrühstück morgens um halb sieben schon ganz gut weg!

teenie-geburtstag Weiterlesen

Das könnte Dich auch interessieren