DIY Kids ✪ Fingerstricken mit Lillipop

Meine Tochter Lilli hat beschlossen „You-Tuberin“ zu werden. Echt jetzt. Mir war nicht wirklich klar, daß das das ein richtiges Berufsbild ist, aber das scheint so zu sein und wenn man schon mit 8 anfängt, kann das ja nur gut werden, oder? Nun hat sie am Wochenende ihren ersten 3 Videos gedreht. Eins davon wollte ich hier auf dem Blog für Euch hochladen- ging aber nicht- viel zu groß…. Dann hab ich es jetzt echt auf youtube hochgeladen und hier verlinkt. Wahnsinn, oder?

Da Ihr alle ja schon immer wissen wolltet, wie man mit den Fingern strickt – das ist nämlich das Thema – schaut bitte brav das ganze Video an und vor allem: gebt „Lillipop“ (das ist der Künstlername!) bitte bitte per Kommentar ein Feed-Back. Das motiviert ungemein. Nicht nur angehende You-Tuberinnen, Bloggerinnen wie mich übrigens auch.

Also, ran an die Wolle…!
Liebe Grüße von Yvette und Lilli

PS: Verlinkt beim Creadienstag und MMI!

Das könnte Dich auch interessieren

4 Kommentare

  1. Liebe Lilli , du kannst das ja echt gut. Solch Schnüre können bestimmt ganz schön lang werden oder? Ich kann etwas häkeln. Aber am liebsten töpfere ich. Besuch mich doch mal auf meiner Seite: creachaot.blogspot.de.
    Das Video hast du echt gut gemacht. Drehst du auch selbst? Das ist bestimmt nicht so einfach.
    Liebe Grüße, Annalena

  2. Hi Lili,
    Wahnsinn, Du kannst das richtig gut!!! Dank Deiner Anleitung werde ich das jetzt auch mal versuchen. Stricken kann ich nämlich noch gar nicht! Liebe Grüße , Moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.