12 von 12 :: Die Premiere

Viele Blogger machen an jedem 12. des Monats bei der Aktion von Caro von „Draußen nur Kännchen“ mit und posten 12 Fotos von ihrem Tag. Ich lese die Beiträge immer mit viel Spaß und wollte schon immer mal mitmachen. Verpenne es aber immer! Außer heute! Tadaa- daher meine Premiere von 12 von 12.

Los geht’s am Morgen… Nach der üblichen Hektik am Morgen mit 3 Kids wird zum guten Schluß noch die Jüngste in den Kindergarten gebracht

kiga

und dann geht’s gegenüber vom Kindergarten (ja, wie praktisch ist das denn…) ab in den Laden zur Arbeit!

offen

Heute haben wir einen Spezialauftrag und daher viel zu tun. Weswegen ich direkt mal den Plotter anwerfe und schon was für meine Damen vorbereite.

plotter

Die Sonne scheint und wirft so herrliche Schatten auf den tollen Boden. Schön hier, oder?

schatten

Dann geht’s zwischendurch mal eben zum Tennistraining. Donnerstag ist mein Sporttag

tennis

Zurück im Laden haben die Damen schon alles fertig gezaubert! Spezialauftrag: Einen Stapel Fan-Shirts für Cathy Fischer morgen bei Let’s dance. Logo und Aufdruck von uns, Shirts von H&M.

cat

Zur Belohnung – nein Quatsch- zu Tina’s Geburtstag gibt’s dann noch ein Sektchen!

sekt

Mittags kommen meine Töchter mich abholen, ab nach Hause zum ganz normalen Wahnsinn…. zB:

spuelm

Nachmittags geht’s nochmal zur Präsentation der Projektwoche in der Grunschule zum Thema „Weltenbummler“. So schöne Bilder sind ua entstanden!

projektwoche
Dann wird noch ein wenig aufgeräunt… Hilft ja nichts, muss ja auch mal gestaubsaugt werden und

polly

anschliessend spielen die Mädels noch Uno mit dem Babysitter…

uno

während die Eltern zum „Elternabend“ zu zweit in die Rohrmeisterei in Schwerte essen gehen.

rohrmeisterei
Und jetzt geh ich im Bett noch was lesen. Und Ihr so?
Wenn Ihr mal bei den vielen anderen Bloggern schauen möchtet, die Links findet Ihr hier.

Liebe Grüße, Yvette

Das könnte Dich auch interessieren

5 Kommentare

  1. Hallo Yvette,

    das ist ja eine nette Idee – der Elternabend der anderen Art! Vielleicht ist das auch etwas für uns, wenn die Kinder etwas größer sind…

    Lebe Grüße

    Küstenmami

    • Die Bezeichnung stammt von unserer Jüngsten
      Tut auf jeden Fall gut, mal 2 Stunden in Ruhe zu reden- kommen wir zuhause nicht immer so zu. Früher war ja abends dann irgendwann Ruhe, aber die Große geht jetzt erst um 21.30 Uhr ins Bett und schwirrt vorher noch hier rum…
      LG!

  2. Wunderschöne frühlingshafte Bilder von deinem Tag! Sektchen, toll!
    Das Restaurant sieht ja toll aus! Ich hoffe, es war lecker!
    Liebe Wochenend-Grüße,
    Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.