Abschied von der Grundschule ✪ und Lehrer-Abschieds-Geschenk-Ideen

Die letzte Woche hatte es emotional in sich. Lillis Abschied von der Grundschule war gekommen und hat uns beide ganz schön mitgenommen. Die Abschiedsparty vor 2 Wochen, der Schnupper- Nachmittag an der neuen Schule, die Messe am Mittwoch und der letzte Schultag am Freitag hat uns so manche Träne gekostet. Und jetzt bin ich auch erleichtert, daß wir das hinter uns haben und nach vorne blicken können. Dabei geht Lilli mit 4 Freundinnen in die neue Klasse, viele Jungs gehen in die Parallelklasse und ihre große Schwester geht auf dieselbe Schule- also eigentlich nicht tragisch. Und meine Jüngste bleibt ja noch 2 Jahre auf der Grundschule, so daß wir da auch alle liebgewonnen Lehrer- und Betreuerinnen weiterhin sehen werden.

Hier strahlen sie als könnte sie nichts erschüttern (auch wenn kurz vorher noch die Tränen flossen…)- und so wird es auch sein: ihr werdet euren Weg finden, ihr großartigen Mädchen! Weiterlesen

0
Shares

Das könnte Dich auch interessieren

Mein Advents-ABC (Teil 1)

Die liebe Fee vom Blog „Fee ist mein Name“ (auch aus Dortmund übrigens!), hat dieses Jahr auf Instagram zum Advents-ABC aufgerufen: am 1. Dezember postet man ein Bild mit A, am 2. mit B usw.
Heute bekommt Ihr meine ersten 12 Buchstaben, Teil 2 folgt dann am Heiligabend.

a-wie-adventskranz

Es geht los mit A wie Adventskranz!
Sonst habe ich immer einen mit roten Beeren, aber der musste zuhause in Deutschland bleiben. Ich habe lange überlegt, was ich für einen mache und bin auch hier im riiiiesigen Bastelladen „Hobby Lobby“ nicht fündig geworden, übrigens seitdem der Lieblingsladen meiner Töchter… So ist das manchmal mit der Kreativität. Man überlegt und überlegt und dann wenn man nicht daran denkt, kommt der Geistesblitz. Der da war: es kann nur einer im Beach-Look sein. Mit vielen Muscheln, selbstverständlich selbst gesammelt!

b-wie-baumschmuck

B wie Baumschmuck!
Die kennt Ihr ja schon aus einem älteren Beitrag, die Verlosung ist inzwischen vorbei und die Gewinner stehen unter dem Kugel-Beitrag.

c-wie-christmas

C wie Christmas und Color combo!
Ich habe einen weißen künstlichen Tannenbaum gekauft. ? Wollte ich schon immer haben, er kommt dann nächstes Jahr ins Lädchen. Wir dachten uns, wenn schon künstlich dann auch richtig. Aber in welchen Farben schmücke ich ihn jetzt? Herrlich, diese Seite aus einer Zeitschrift hier, oder? Genau meine Farben- aber eigentlich passt hier ins Haus kein pink… Na ja, Ihr werdet das Ergebnis noch sehen.

d-wie-dankbar

D wie dankbar.
Für meine 3 Mädels und die Momente, in denen sie sich alle 3 gut verstehen. Und für das Meer, die Sonne und den blauen Himmel. Das Bild ist tatsächlich am 1. Advent aufgenommen! Wahnsinn, oder? Allerdings saß ich ins Handtuch gemümmelt da, ich bin ja so ’ne Frostbeule im Gegensatz zum Rest der Familie.
Dankbar war ich am 4. Dezember auch über den netten Herrn, der mich mit dem Kanister voll Sprit wieder zu meinem Auto gefahren hat, das 2 Meilen vor der Tankstelle mit leerem Tank stehen geblieben ist. Hätte ja auch mal piepsen können- wenn ich mich nicht anschnalle, macht es das ja schliesslich auch. Dankbar war ich auch, daß es nur 10 Minuten zu Fuß von der Tanke weg war und daß ich noch so gerade vom Highway in eine Einfahrt rollen konnte… Das Foto vom Kanister war aber nicht so schön, da hab ich doch lieber das vom Strand genommen. Und meinem Mann hab ich davon übrigens nichts erzählt- mal gucken, ob er aufmerksam liest. Nix verraten!

e-wie-elf

E wie Elf.
Da saß er heute plötzlich auf dem Regal, ein Elf. Das ist jetzt unser Familien-Elf. Sophie hat auch einen Klassen-Elf in der Schule und ist total fasziniert. Fast wie der Wichtel im deutschen Kindergarten. Man darf ihn nicht anfassen! Und man muss ihm einen Namen geben. Nachts fliegt er dann zu Santa und berichtet, ob die Kinder lieb waren. Um am nächsten Morgen müssen sie erstmal suchen, wo er denn jetzt sitzt! Eine nette amerikanische Tradition, oder?

f-wie-festlich-geschmueckt
F wie festlich geschmückt.

Pünktlich zum Nikolausi, der Baum! Wir sind spät dran- hier erstrahlen die Bäume Anfang Dezember, direkt nach Thanksgiving. Der Schmuck ist übrigens türkis mit rot und weiß. Und jetzt darf auch nichts Pinkes dran, passt nicht. Sagt meine Tochter!

g-wie geköpft
G wie geköpft.

Sie hat kurz gezögert, aber dann doch reingebissen. Und daß der Nikolaus tatsächlich hier leckere Lindt-Schokomänner mitgebracht hat- toll!

h-wie-himmlisch
H wie himmlisch.

Der Advent ist eine Zeit voller Magie, mit Elfen und Einhörnern- vom Himmel geschickt. Und H wie handgemacht, aber nicht von mir, sondern von der lieben Jaana von Foxella & Friends. Ein paar von diesen Wesen sollten mittlerweile im Shop angekommen sein. Hat sie schon jemand gesehen?

i-wie-ilex
I wie Ilex.

Hab ich doch bei der Suche nach dem „i“ gerade erst bemerkt, dass wir zwei Ilex-Palmen vor der Tür haben… Und schnell ein Ästchen abgeschnitten!

j-wie-joy
J wie joy!

Auf einem meiner Streifzüge in den unendlichen vielen Geschäften entdeckt und direkt geknipst. Ich kann ja nicht alles kaufen…

k-wie-kalender
K wie Kalender.

Dieses Jahr ist er sage und schreibe am 1.12. um ca 14.10 Uhr fertig geworden, um 14.15 muss ich los, die Mädels abholen… Just in time! Die Mädels hatten aber auch die Woche vorher Thanksgiving-Ferien, da ging’s einfach nicht früher. Und dieses Jahr ein Kalender für alle 3- in jedem Paketchen sind 3 Kleinigkeiten.

l-wie-lichter
L wie Lichter.

Unsere Nachbarn haben alle aufgerüstet und standen stundenlang auf der Leiter! Wahnsinn. Da schämt man sich richtig, wenn man nicht mitmacht. Aber wegen der 110 V kann ich ja alles Elektrische, was ich hier kaufe, in Deutschland nicht mehr gebrauchen
Und der Schneemann hier zittert übrigens wirklich!

Habt alle einen schönen 3. Advent! Wir haben nochmal richtig Glück mit dem Wetter (24 Grad) und werden ein paar schöne Sonnenstunden am Strand geniessen!
Take care, Yvette

PS: Verlinkt mit 12von12.

0
Shares

Das könnte Dich auch interessieren

Malen entspannt :: Doodlealarm!

Ich liebe Freitage! Morgens kommt unsere Putzfee. Somit ist mittags alles piccobello. Im Laden ist es der ruhigste Tag. Und am Freitag Nachmittag haben meine Mädels alle frei- keine Termine und damit auch kein Mama-Taxi. Herrlich! Das Wochenende fängt an!

War jemand von Euch schon auf der Creativa? Ich hab schon am Mittwoch meine Runde gedreht. Vieles wiederholt sich, ich war jetzt das 3. oder 4. Jahr in Folge da. Viiiiele Perlen, viel Bastelkram… Und viele Frauen mit Trolleys!
Einer meiner Lieblingsstände ist der von Villa Landleben, die immer so viele schöne Sachen von tollen Firmen führen, die ich zwar alle aus dem Internet kenne, aber nicht so oft „live“ sehe, wie Miss Etoile oder Tafelgut.

Und dann landen meine Mama und ich immer wieder bei Herrn Eichler und seinen Ausmal-Postern. Doodleart nennt man das im Fach-Jargon Vor 2 Jahren haben wir das 1. Poster gekauft und es heute direkt nochmal rausgekramt. Es ist herrlich entspannend, wenn alle zusammen sitzen und ausmalen. Das Poster ist ca 80 x 60 cm groß, hat gaaanz viele Details und ist somit ein größeres Projekt für die ganze Familie. Und wird so langsam dann doch mal fertig, wie man hier sieht:

doodle-poster

 crea-stand
Meiner Mama habe ich dann letztes Jahr noch eins mit Schmetterlingen geschenkt (über 100 sind drauf!), das sie zuhause bei sich gemalt hat und das schon längst fertig ist. Jetzt freut sie sich auf ihr 3.- die „Lady of feathers“. Das Foto unten zeigt einen Ausschnitt von der Version von Herrn Eichlers Ausstellungsstücken. Es wirkt ganz anders, wenn man bunte Stifte oder wenn man pastellfarbene Stifte benutzt. Die Filzstifte haben wir auch vom Creactiva-Stand, es sind extra Auquarell-Pinselmaler Stifte, bei denen die Übergänge besser verwischen und die nicht das typische Strichmuster von Filzstiften erzeugen.

lady-of-feathers

Bei den Postern mitmalen darf aber nur, wer nicht übermalt! Das wird strengstens getestet. Und damit es bei jüngeren Familienmitgliedern nicht zu enttäuschten Gesichtern kommt, gibt es Plan B, das Doodle-Buch „Kringel, Klecks und Schnörkel“. Eigentlich gehört es der größten Tochter und sie liebt und hütet es sehr, aber für solche Zwecke darf ich dann Seiten daraus für die Kleinste kopieren. Ein wunderbares Buch- auch toll um mit in den Urlaub zu nehmen. Bei uns kommt’s Ostern wieder ins Gepäck.

doodle-buch2

malbuch

So, Ihr Lieben! Freitag ist Freutag und in diesem Sinne: ein schönes entspanntes Wochenende!
Yvette

Poster und Aquarell- Filzstifte auf der Creativa (noch bis Donnerstag in Dortmund) oder online hier
Doodle-Buch von hier

… und mehr Freutag gibt’s hier

PS: Und nicht unser Gewinnspiel vergessen! Läuft noch bis Montag!

0
Shares

Das könnte Dich auch interessieren

Neues Lesefutter vom Nikolaus :: Geschenktipps

Der Nikolausi hat mir ein neues Buch gebracht! Ich verstehe das als Wink mit dem Zaunpfahl, mich zwischendurch auch mal hinzusetzen und mal ab und zu runterzukommen und abzuschalten… Nach meinem letzten Blogbeitrag habe ich mir ja eh vorgenommen, nicht nur durchs Leben zu rennen, sondern zwischendurch auch mal inne zu halten und mehr zu geniessen. Und das gilt natürlich vor allem im Dezember!

buecher-kamin
Also werde ich mich mal öfter in meine Lieblingsecke in meinen pinken Sessel am Kamin setzen und mich dem neuen Schmöker widmen!
Was bleibt, wenn du gehst von Amy Silver hört sich sehr vielversprechend an. Es handelt von Freundschaft und ich habe schon andere Bücher der Autorin gelesen, die mir gut gefallen haben. Ich meld mich dann, wie es war!

buecher-advent
Und da ja bald auch das Christkind kommt und wir bestimmt noch alle Geschenkideen brauchen (oder hat etwa jemand schon alles?), möchte ich Euch die letzten beiden Bücher, die ich gelesen habe, noch vorstellen.

Das erste wunderbare Buch ist Einfach unvergesslich von Rowan Coleman und handelt von Claire, die an Alzheimer erkrankt. Eigentlich lese ich nicht gern von Krankheiten- ich versuche irgendwie solche Themen in Romanen von mir fernzuhalten und bevorzuge meist die heile Welt um zu entspannen. So wusste ich nicht, dass man bei dieser Krankheit sogar einen geliebten Menschen vergessen kann. Oder nicht mehr weiß, wozu die Tasten am Telefon da sind und was die Zeichen darauf bedeuten. oder dass man Angst hat, den Namen seiner Tochter zu vergessen! Aber dies ist kein bedrückender Roman- es ist eine sehr berührende Geschichte, deren Charaktere wie die beiden Töchter, Claire’s Mutter und ihren Ehemann man allesamt ins Herz schliesst. Es ist auch eine Geschichte über Mutter-Tochter-Beziehung. Mehr will ich nicht verraten, nur- ich habe viel gelacht, denn Claire trägt ihr Schicksal mit ihrem ganz eigenen Galgenhumor und natürlich hab ich auch manchmal geweint.
Fazit: Muss man lesen und bleibt auf jden Fall unvergesslich!
(Und außerdem ist das Cover auch noch sehr dekorativ auf dem Nachttisch )

Der zweite herrliche Schmöker ist Morgen kommt ein neuer Himmel von Lori Nelson Spielman. Etwas leichtere Unterhaltung und auch wieder über eine Mutter-Tochter-Beziehung (scheint mich irgendwie anzuziehen, aber ich hab ja bekanntermassen auch 3 Töchter…). Gefühlvoll aber ohne zu kitschig zu sein, humorvoll, leicht zu lesen, liebevoll und ein gutes Ende, das man allerdings schon voraussehen kann. Also die ideale Gute-Nacht-Unterhaltung. Ganz kurz zusammengefasst geht es um Brett, eine Frau Mitte Dreißig, die das Erbe ihrer Mutter antritt und einen Zettel mit Lebenszielen erhält, die sie mit 14 verfasst hat. Mit jedem erfüllten Ziel erhält sie einen Brief der Mutter, welche die Briefe vor ihrem Tod verfasst hat. Es geht hier um unerfüllte Träume, um Selbstverwirklichung und natürlich um Liebe, is ja klar.
Also auch ein herrliches Buch zum Sleberlesen und Verschenken.

Ich habe alle Bücher mit Amazon verlinkt- freu mich aber auch sehr, wenn Ihr sie stattdessen im kleinen Buchladen um die Ecke kauft!

Über die Lieblingsbücher meiner Töchter habe ich hier schon mal geschrieben. Bücher kann man nie genug haben… Oder?

In diesem Sinne, lasst es Euch gut gehen und geniesst das Nikolaus-Wochenende! Und ganz liebe Grüße an die Samstagskaffee-Runde!
Eure Yve

pinker Sessel von hier
Fotokissen von uns

 

 

0
Shares

Das könnte Dich auch interessieren

Top